Leserbriefe

Hallo Kräuterwiese,

Mein 2tes Pferd (23 Jahre, Warmblut-Mix-Wallach – CUSHING Patient) könnte noch was mehr auf den Rippen vertragen und wir wollten ihm an den Tagen, an denen er arbeitet noch eine Zusatz Portion geben.

Was können Sie empfehlen?

LG Verena Hansen

 

Hallo Frau Hansen,

wir empfehlen Ihnen als Aufwertung der Ration unsere Prima-Pellets (auch komplett getreidefrei) Als Kraftfutter für empfindliche Pferde (bei Rehe-Gefahr, PSSM, u.ä.) haben wir das REHNO im Programm.

Und als Mineralfutter empfehlen wir auch hier unser

ISMO-PLUS-M

Mit freundlichen Grüßen, Ihr

Kräuterwiesenteam

PS Ich füttere

seit der Futterberatung das REHNO meinem Senior und sieht er nicht super aus!

Mit freundlichen Grüßen

Verena Hansen

2 Gedanken zu “Leserbriefe

  1. Guten Tag,

    vor längerer Zeit habe ich bei Ihnen in einem Beitrag etwas über Kräuteransaat gelesen. Und zwar schlugen Sie vor, einen Streifen mit Kräutern am Rande der Pferdeweide anzulegen. In Windrichtung (was bei wechselnden Windrichtungen etwas schwierig ist), um auf diese Weise ein natürliche Aussaat herzustellen. Ich finde diesen Beitrag leider nicht mehr. Und würde gerne mehr darüber wissen. Besten Dank für Ihre Hilfe

    A-L.Mertens

    • Der Artikel war in Schatz 41 unter “Hilfe mein Pferd”, Seite 10. Eine Anleitung finden Sie im Shop unter Saatgut > Kräutersaat, noch genauer wird der Arbeitsgang im Katalog beschrieben, den wir Ihnen gern schicken, wenn Sie uns Ihre Postadresse mitteilen.
      Freundliche Grüße
      Annette Wichert

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>